Der innere Monolog – oder die Platte mit dem Sprung
17. August 2018
Klangschalen
Klangmassage – oder die Wirkung der leisen Töne
22. Mai 2019

Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Dein Weg zur inneren und äußeren Aufrichtung

Aufrecht durchs Leben gehen. Stabil in der eigenen Mitte ruhen. Die eigene Größe leben. Ein viel gehegter Wunsch. Wer möchte das nicht?

Mehr als 70 % aller Erwachsenen und bereits viele Kinder leiden unter Beschwerden des Bewegungsapparates. Oftmals sind die Ursachen unbekannt und immer öfter gelten Rückenbeschwerden als austherapiert oder therapieresistent.

Die Wirbelsäule ist eine Meisterleistung der Natur. Sie hält den Körper aufrecht, ist beweglich in alle Richtungen, dabei stabil und belastbar und doch filigran in ihrer Feinstruktur. Ausgestattet mit druckausgleichenden Bandscheiben und von der Statik her ideal angepasst an den aufrechten Gang. 24 freie Wirbel sowie das Kreuz- und das Steißbein werden gehalten durch Bänder und eine Vielzahl größerer und kleinster Muskeln. Die Wirbelsäule ist der Kanal für das gesamte Nervensystem.

Die Wirbelsäule federt, dreht und dehnt sich und sie steckt viel weg. „Rückgrat zeigen“, Haltung bewahren“ sind zwei Eigenschaften die über die Wirbelsäule definiert werden. Und wer spürt bei dem Gedanken nicht die Kraft der aufrechten Haltung.

Die Wirbelsäule ist jedoch mehr als nur die zentrale Stützeinheit des Körpers. Sie ist in ihrer grob- und feinstofflichen Struktur die zentrale Einheit für das körperliche und seelische Wohlbefinden. An die Wirbelsäule ist an- und eingeschlossen: das Nervensysteme, verschiedenste Steuerzentren, Sinnesorgane, Zähne, Drüsen, Atmungs- und Verdauungsorgane, Arme, Beine und vieles mehr.

Aus spiritueller Sicht ist die Wirbelsäule der größte vertikale Kraftstrom im menschlichen Körpersystem. Die 7 Chakren (feinstoffliche Energiezentren) sind entlang der Wirbelsäule ausgerichtet. Sie wirken wie Antennen und haben damit eine wichtige mentale, emotionale, energetische und physische Transformationsfunktion.

Emotionen wie Angst, Stress, negative Erfahrungen, blockierende Glaubenssätze, Schocks und Traumen werden in der Wirbelsäule gehalten, wenn sie in der aktuellen Situation nicht verarbeitet und losgelassen werden können. In Wortspielen wie: „Sich zu viel aufladen“, „Sich einer Situation beugen“, „Nackenschläge wegstecken“ findet dies seinen Niederschlag. Aber auch vorgeburtliche Muster sind bereits in der Wirbelsäule gespeichert.

Als Folge davon kann es zu mehr oder weniger geringfügigen Verdrehungen und Verschiebungen der Wirbel kommen. Die Muskulatur kommt aus dem Gleichgewicht, verspannt und aus dem Spinalkanal austretende Nerven werden eingeklemmt. Ist eine Nervenbahn beeinträchtigt wird dem Gehirn eine Störung gemeldet, die der Körper dann auf vielfältige Weise auszugleichen sucht. Somit beeinträchtigen Störungen und Blockaden in der Wirbelsäule die Versorgung der entsprechenden Organe.

Der Zustand der Muskeln- und Nervenkanäle beeinflusst somit direkt die Ordnung und Gesundheit aller Körperteile und Körperfunktionen. Schon eine geringe Verschiebung eines Wirbels kann weitreichende Folgen für die gesamte Körperstatik und die Organe haben.

Aus feinstofflicher Sicht übernimmt die Wirbelsäule die Funktion eines Erinnerungskanals, stummer Zeuge ungeklärter Konflikte und dies so lange, bis die Last zu drückend wird.  Schmerzen oder andere, oft als psychosomatisch bezeichnete Symptome sind die Folge und signalisieren hier ist Abhilfe nötig. Im Außen kann es sich augenscheinlich zeigen in Form von:

  • Schulterschiefstand
  • Beckenschiefstand
  • Beinlängendifferenz
  • Knieschmerzen

und das inzwischen so oft gehörte „Ich habe Rücken.“ Auf Seeleneben können Mangel an Energie, Beziehungsprobleme, Gereiztheit, Depressionen und generell ein Verlust an Lebensqualität und Lebensfreude die Folge sein.

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung kann hier einen umfassenden Heilungs- und Bewusstwerdungsprozess in Gang setzen. Sie kann alternativ zur manuellen Technik eingesetzt werden und über die reine Behandlung von Symptomen hinaus an tiefsitzenden Ursachen ansetzen. Blockaden können gelöst werden, Muskeln sich wieder entspannt. Wirbel können in ihre ursprüngliche Position zurückfinden und die Wirbelsäule sich in ihrer Ganzheit und natürlichen Ordnung wieder aufrichten. Schulter und Becken stellt sich gerade, Beinlängendifferenz heben sich auf.

Die Aufrichtung der Wirbelsäule kann darüber hinaus ganzheitlich auf Beschwerden von eng mit ihr verbundenen Organsystemen wirken. Energieblockaden aus negativen Erfahrungen, Schocks und Traumen können auf feinstofflicher Ebene gelöst werden. Es kommt zur Umwandlung und Erneuerung der Zellinformation, Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Der Körper reinigt und entgiftet sich.

Dieser umfassende Heilungs- und Bewusstwerdungsprozess wird begleitet von mehr Gelassenheit, Lebenskraft, Lebensfreude und einer Harmonisierung des gesamten Energieflusses.

Die Energetische Wirbelsäulenaufrichtung erfolgt weitestgehend berührungsfrei. Durch die Kraft der universellen Energie werden innerhalb weniger Sekunden Blockaden zwischen den Wirbeln gelöst. Die Wirbelsäule kann wieder in ihre ureigene Position finden und auch schon lange bestehende Beschwerden eine Ende finden. An die Aufrichtung selber schließt sich eine energetische Behandlung an, um das gesamte Energiesystem zu harmonisieren und optimale Bedingungen für den Selbstheilungsprozess zu schaffen. Damit Lebensenergie wieder fließen kann und Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht kommen können.

Die energetische Wirbelsäulenaufrichtung ist für Menschen aller Altersklassen, die offen sind alternative Wege zu beschreiten. Für Menschen, die eine ganzheitliche Aktivierung der Selbstheilungskräfte und einen tiefgreifenden Bewusstwerdungsprozess, sprich persönliches Wachstum, erreichen möchte.

Für alle, die wieder die Kraft der aufrechten Haltung, im Innen wie im Außen, spüren und erleben wollen.

Sprechen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.